Denkerzelle im Raum-in-Raum Prinzip als autarkes Raumelement

Raum-in-Raum optimiert die Akustik im open space

vetroCUBE Raum-in-Raum reduziert die Geräuschkulisse offener Büroflächen

vetroCUBE wurde entwickelt um Mitarbeitern Rückzugsflächen zu bieten, vor allem für intensive kommunikative Tätigkeiten. Daraus ergibt sich eine wesentliche Optimierung für offene Büroflächen. Das open space wird ruhiger. Die Geräuschkulisse wird gesenkt. Nicht nur die Mehrung schallabsorbierender Flächen und die damit verbundene Optimierung der Nachhallzeit (Dämpfung der Lautstärke) steht hier an vorderer Stelle im Pflichtenheft des Planers. Vielmehr sollte der Büroplaner dafür Sorge tragen, dass laute, intensive und längere Gespräche nicht auf der open office Fläche statt finden, sondern mittels spezialisierter Raumsysteme isoliert werden können.

Der Wechsel aus Kommunikation und Konzentration sichert erfolgreiche Prozesse

Das Raum-in-Raum System ist schalldicht. Es ermöglicht zeitgemäße Arbeitsprozesse und den gefragten Wechsel von Team und Einzelarbeit. Die Trennung der damit verbundenen Kommunikation von der Ruhe der offenen Bürofläche ist die Grundlage für die Akustikoptimierung. Zudem ermöglicht das autarke Akustik System die Besiedlung der Mittelzone.

Das Raum-in-Raum System erschließt die notwendigen Flächen für die geforderte räumliche Vielfalt. New work, agiles arbeiten wird auf vielen Büroflächen so überhaupt erst möglich. Die entwicklung des hybriden Büros wird unterstützt. vetroCUBE bietet raum für Rückkehrer, Raum für die gemeinschaftlichen Prozesse, die im Homeoffice eben nicht so einfach zu erledigen sind.

vetroCUBE bietet den Raum für den Wechsel von Kommunikation und Konzentration

Längere Gespräche oder gar Diskussionen dürfen nicht in Hörweite der Kollegen stattfinden. Die Raum-in-Raum Bauweise ermöglicht den Bau von schalldichten Rückzugsflächen an jeder Stelle der Bürofläche. In direkter Nähe von Arbeitsplätzen sind diese autarken und akustisch optimierten Räume für die Mitarbeiter adhoc nutzbar und sorgen so aktiv für die Beruhigung von offenen Büroflächen. Gleichzeitig optimiert diese Rückzugsräume die Kommunikation in Großraumbüros und sichern den gewollten Wechsel von Kommunikation und Konzentration.

vetroCUBE ist schalldicht

  • Schalldämmung R´w 37 dB mit 12 mm Verglasung
  • Schalldämmung R´w 41 dB mit 16 mm Verglasung
  • Optimale Akustik im Thinktank
  • Deckenabsorber αw 0,95, gesamte Fläche
  • Wandabsorber αw 0,65, nach Erfordernis
  • Nachhallzeit einstellbar 0,3 bis 0,5 s
  • Optimierung der Akustik um die Thinktanks
  • Wandabsorber außen möglich
  • Ort für vertrauliche Gespräche
  • Ort für Meetings
  • Ort für lange Telefonate
  • Ort für hohe Konzentration

Schalldämmung R´w 37 oder 41 dB - vetroCUBE macht vertrauliche Gespräche im open office möglich

Das Raum-in-Raum System kann Fokusraum, Konferenzraum oder Telefonzelle im Großraumbüro sein. vetroCUBE kann der Raum für power naps, für konzentriertes Grübeln, für co-working, für interaktives Arbeiten oder für fokussierte Gespräche sein. Für die unterschiedliche Ausrichtung ist letztlich nur die Größe und die Ausstattung verantwortlich. Insbesondere ist die akustische Ausstattung an die Nutzung anzupassen. Die Standard Schalldämmung der Raum-in-Raum Konstruktion, in Höhe von 37 dB, wird von unseren Kunden anerkannt und für gut befunden. Das erklärt sich auch durch den merklichen Geräuschpegel im Großraum, der selten unter 45 dB liegt. Die gute Schalldämmung von 37 dB sorgt hier nicht nur für Vertraulichkeit. Sie garantiert, dass sprechende Personen draußen im Großraum schlicht nicht zu hören sind. Für höhere Anforderungen an die Schalldämmung bieten wir eine 41 dB Variante an. Für die hohe Schalldämmung wird die Konstruktion mit 16 mm VSG Verglasungen ausgestattet und mit schalltechnisch verstärkten Wand und Deckenelementen optimiert.

Die Systemdecke sichert die hervorragende Akustik und kurze Nachhallzeit im vetroCUBE

Die Systemdecke des Raum-in-Raum Systems ist ein Hochleistungsabsorber der Klasse A, mit einem Schallabsorptionskoeffizient von alpa w = 0,95. Die Ausführung als mikroperforierte Metallkassettendecke, der innere Aufbau und die Schichtstärke sorgen für eine hoch effektive Absorption des Schalls über alle relevanten Frequenzbereiche und damit für eine kurze Nachhallzeit im Raum.

Akustisch aktivierte Wandelemente passen Das Raum-in-Raum System an die Nutzung an

Die Vollwandelemente des Raum-in-Raum Systems sind nach dem Sandwich Prinzip aufgebaut. Sie bestehen aus einem technischen Träger und aufgesetzten Funktionsflächen (Paneele). Für jedes Vollwandelement können diese Paneele neu definiert werden. Je nach Bedarf und Einsatzzweck des Raumes werden auch Vollwandelemente akustisch aktiviert werden, d.h Absorberpaneele eingesetzt, anstatt der einfachen Dekorelemente. Völlig unabhängig davon ist die Oberfläche. Stoffe z.B. können über Absorber gespannt werden wie auch auf Dekorpaneele.

SOFORT Lieferprogramm

Schnell verfügbar und hoch hoch flexibel. Vier Raumtypen bieten Ihnen intelligente und vielfältige Konfigurationen für Ihre Kommunikationszone.

Räumliche Vielfalt

Die Raum-in-Raum Bauweise erschließt die Flächen für die geforderte räumliche Vielfalt aktueller, agiler Büroflächen.

Raumakustik

vetroCUBE bietet schalldichte Rückzugsräume im open space. Mitarbeiter finden Rückzugsräume für das Arbeiten in der Gruppe.

Elektrifizierung

vetroCUBE wird mit gebrauchsfertiger 230 V Elektrifizierung geliefert. Es gilt das "plug and play" Prinzip, sodass die Inbetriebnahme einfach ist.

Lüftung

Die systemeigene Belüftung des Thinktank vetroCUBE stellt die Zufuhr von Frischluft sicher. Auf der Decke sitzt eine akustisch optimierte Lüfterbox.

Kühlung

Das System vetroCUBE bietet die Option Raumkühlung an. Lange Nutzung und dichte Belegung kann zur Erwärmung des Cubes führen.

Licht

Die Denkerzelle vetroCUBE bietet ein flexibles LED Lichtkonzept an. Es lässt sich an unterschiedliche Nutzungen und verschiedene Größen anpassen.

Konstruktion

Das Raum-in-Raum System vetroCUBE ist ein Baukastensystem. Die Cubes lassen sich individuell an Größen und Ausführungswünsche anpassen.

Brandschutz

Das Raum-in-Raum System lässt sich einfach mit der notwendigen Brandschutztechnik, Rauchmelder, Sprinkler und / oder Lautsprecher ausstatten.

work settings

Das Raum-in-Raum System lässt sich im Bezug auf Größe, Ausstattung und Dekoration zielgerichtet auf work settings auslegen.

Raumtypen

Der Thinktank lässt sich für viele Anwendungen optimieren. Hier einige Beispiele. Nennen Sie uns Ihre Wünsche. Wir bauen Ihren vetroCUBE.