Akustikmodul mit Hochleistungsabsorbern auf Glasflächen.

Schallschirme optimieren die Flächeneffizienz

Das Ruhemodul spart Bürofläche

Der Trend zum open space ist ungebrochen. Direkte Blickbeziehungen der Mitarbeiter werden bewusst gestärkt. Transparente Vorgänge und kurze Wege verkürzen Prozesse. Der offenen Bürolandschaft wird eine bessere Kommunikationstauglichkeit bescheinigt. Transparente Akustikmodule, sogenannte Schallschirme, unterstreichen diese Vorteile des open space.

Flexibilität wird gefordert. Immer wieder müssen Strukturen verändert werden, um die Wettbewerbsfähigkeit zu erhalten. Entsprechend leicht muss die Bürofläche angepasst werden können. Auch hier ist der Großraum unschlagbar. Das Ruhemodul silentUNIT unterstützte die Flexibilität des open space als Systembaukasten und ermöglicht die Nachbarschaft ganz unterschiedlicher Teams. Durch den Einsatz der Schallschirme lassen sich unterschiedlichste Kommunikationsstrukturen in direkter Nachbarschaft zueinander unterbringen

Schallschirme für effiziente Büroflächen

  • optimierte Nachhallzeiten
  • reduzierte Ausbreitung des Schalls
  • reduzierte Lautstärke
  • bessere Konzentration
  • optimierte Kommunikation im Team
  • deckenhoch oder ¾ hoch (unter Traverse)
  • zwischen Arbeitsplätzen oder Teams
  • Abschirmung Bürotechnik
  • Abschirmung work cafe
  • Abschirmung Kommunikationsbereich
  • Zonierung akustisch unterschiedlicher Bereiche
Schallschirm im Großraum Büro
Ruhemodul zwischen Arbeitsplätzen

All das geht einher mit dem Trend zu einer modernen Architektur. Schallharte Materialien wie Beton, Holzwerkstoffe und Glas dominieren das Innendesign. Letztlich erzwingen hohe Immobilienkosten einen effizienten Umgang mit Bürofläche. Offene Bürolandschaften lassen sich dichter besiedeln, da die Raumstruktur keine Rücksicht auf den Baukörper nehmen muss. Das unterstreicht zusätzlich den Trend zum open space. Das Glas-Akustik System silentUNIT unterstützt diese dichte Besiedlungen auf der akustischen Seite.

Der Schallschirm ist Ruhemodul und ermöglicht akustisch inkompatible Zonen in direkter Nachbarschaft

Das offene Büro ist akustisch problematisch. Es ist oft laut und unruhig. Mitarbeiter leiden unter der  unruhigen Umgebung. Die Konzentration lässt nach, Fehler häufen sich. Gleichzeitig, obwohl das open space gerade hier punkten soll, wird die Kommunikation erschwert. Auf der offenen Fläche sind Gespräche kaum möglich, ohne andere zu stören. Telefonate müssen lauter geführt werden, weil die Umgebung laut ist. So schaukelt sich der Lärmpegel hoch.

Schallschirm reduziert Nachhallzeit
Akustikmodule im open space

Der Schallschirm ermöglicht die Abschirmung unterschiedlich funktionierender Teams bzw. akustisch inkompatibler Zonen und somit die Reduzierung der Nachhallzeit einerseits und die Eindämmung störender Schallquellen andererseits. Das Ruhemodul ist ein tauglicher Baustein, um offene Büroflächen nachhaltig akustisch und funktional zu optimieren. Je nach Anforderung an die Konzentrationstauglichkeit wird das Akustikmodul zwischen Arbeitsgruppen montiert. Gerade zwischen unterschiedlichen Teams macht eine akustische Abschottung Sinn. Die  Kommunikation innerhalb der Teams kann unbeschwert geführt werden. Das benachbarte Team wird nicht gestört.

Hinweis: Lesen Sie an dieser Stelle auch unsere Seiten zur Denkerzelle vetroCUBE.

zu Flächeneffizienz

Das Akustiksystem optimiert Büroflächen akustisch, hält sie transparent und ermöglicht eine effiziente Nutzung. Es ist flexibel für anstehende Veränderungen.

zu Raumakustik

silentUNIT schafft ruhigere und transparente Büroflächen durch Deckensegel und Absorber. Teams sind akustisch für sich und können so ungestört arbeiten.

zu Plug and Play

Der Schallschirm silentUNIT wird auf Wunsch gebrauchsfertig elektrifiziert. Steckdosen können in die Absorber eingebaut und intern fertig verdrahtet werden.

zu Traversensystem

Das Ruhemodul silentUNIT bietet Wege für die Elektrifizierung der Arbeitsplätze an und trägt so zur effektiveren Nutzung der Bürofläche bei.

zu Konstruktion

Das Akustiksystem ist als Systembaukasten konzipiert. Es kann raumhoch installiert werden oder unter einer selbsttragenden Traverse eingebaut werden.

zu Lösungen

Das Ruhemodul wird individuell für den Einsatzzweck konzipiert. Es wird u. a. an die gegebene Raumhöhe und Möbelformate angepasst.