Denkerzelle im Raum-in-Raum Prinzip als autarkes Raumelement

Schwalbach

Das Glaswandsystem soloVETRO

Eine glasklare Lösung. Für die Einbindung, teils recht kleiner, Konferenzräume entschied sich der Kunde für das Nurglassystem soloVETRO. Die Wände, zwischen den Raumeinheiten wurden in GK ausgeführt um die Schalldämmung von einer ruhigen Zone in die andere ruhige Zone zu erhöhen. Zum Flur bietet das System, in seiner Ausführung mit 12 mm VSG Scheiben, einen ausreichenden Schallschutz - denn wer lauscht schon vor Glaswänden. Die rahmenlose Optik und die kontrastierten dunklen Profile, für die Anschlüsse an den Baukörper und eben auch die Zargen, unterstützen das Bemühen um eine moderne und kommunikative Bürofläche.

Glaswand rahmenlos und schalldämmend
Glaswand soloVETRO, rahmenlos, mit dunklen Anschlussprofilen und Zargen.