BV Maintal

Verdichtung einer bestehenden Bürofläche

Wenn ein Unternehmen buchstäblich aus den Nähten platzt, wird über zusätzliche Büroflächen nachgedacht und natürlich geht die Maßgabe an das Facility Management erst einmal zu prüfen, ob bestehende Flächen optimal genutzt sind. In dieser Phase wurden wir als Berater zugeschaltet. Schnell wurde klar, dass die bisher eher kleinteilig parzellierten Büroflächen doch gehöriges zusätzliches Potential haben. Waren ehemals 30 Arbeitsplätze in Zellenbüros untergebracht, konnten mit der neuen open space Planung 40 Arbeitsplätze dargestellt werden. Das Projekt wurde über alle Büroflächen im Werk ausgerollt und eine Verdichtung von über 25 % konnte prognostiziert werden.

Eckdaten zur Planung

  • vier Büros für leitende Mitarbeiter
  • zwei Konferenzräume
  • Ein Prüferzimmer
  • Drei Büros für leitende Mitarbeiter
  • 36 Arbeitsplätze im offenen Bereich
  • Work Cafe

Vorteile

  • Transparenz
  • Akustik ausbaufähig
  • Vertraulichkeit und Transparenz Chefbüros
  • Rückzugsbereiche
Open space mit transparenten Büros für leitende Mitarbeiter

Flagge zeigen mit transparenten Büros für leitende Mitarbeiter

Der Kunde kommt aus klassischen Zellenbüros. Die Mitarbeiter waren es gewohnt, ihr „eigenes“ Refugium zu bewohnen. Hier musste doch ein erheblicher Umdenkprozess eingeleitet werden. Letztlich siegte die Vernunft. Die Vorteile des offenen Büros mit seiner schnellen Kommunikation und den kurzen Wegen überzeugten. Vorgelebt wird die Offenheit konsequenterweise auch durch die leitenden Mitarbeiter. Glaswände schaffen die notwendige Diskretion und sind von daher argumentierbar. Zudem erhalten Sie die Transparenz und damit die Vorbildfunktion.

Grundriss Bürofläche
Arbeitsplatz mit transparenten Akustikscreens
Transparente Büo- und Konferenzräume

Altenberge

Büroflächen in Teilbereichen der Produktionshalle. Die Flächen sind in der Regel nur einseitig belichtet. Fläche optimal zu nutzen.

Ostfildern

Die Entscheidung eine Bürofläche dichter zu besiedeln, lässt in der Regel akustische Bedenken aufkommen. Akustik beachten.

Kirchheimbolanden

Die offene Bürofläche derart optimieren, dass die typischen Nachteile des open space ausgeschaltet werden.

Aschaffenburg

Tageslicht über die Decke fordert funktionale Elemente losgelöst vom Baukörper. Raum in Raum bietet Lösungen.

Alzey

Das papierlose Büro. Verwirklicht wird es selten. Hier begleiten wir einen Kunden der aus einer Phrase Ernst macht.

Maintal

Der Mangel an Büroflächen zwingt nicht selten umzudenken. Aus Zellenbüro Strukturen werden dann offene Büroflächen.

Frankfurt

Die Aufgabenstellung des Kunden: Führen Sie unsere Mannschaft in eine offene, transparente, moderne und kommunikative Bürowelt.