Schallvorhang - Schallschutzlösung für das Büro

Der Schallschutzvorhang im Büro optimiert die Akustik und strukturiert den Raum

Der Schallvorhang, ursprünglich entwickelt für die Bühne, für das Theater, bietet auch für moderne, offene Büroflächen interessante Akustik Lösungen. Als textiles, hoch flexibles, raumbildendes Element lässt sich der Akustikvorhang nutzen, um Büroflächen variabler zu nutzen. Flächen können mehrfach belegt werden. Flächen des open space können heute hinter dem zugezogenen Schallschutzvorhang Rückzugsbereiche werden, z.B. um als meeting zone zu funktionieren. Morgen, unterstützt durch flexibles Mobiliar, öffnet sich die Fläche vielleicht wieder, um quiet zone oder co-working area zu sein. Schallschutzvorhänge optimieren die Akustik im open space und bieten eine gute Schalldämmung. Als akustisches, hoch flexible Raumsystem unterstützen Schallschutzvorhänge so den gefragten Wechsel von kommunikativen und konzentrativen Phasen im modernen smart office. Die textile Anmutung als Vorhang unterstreicht die wohnliche Komponente.

Akustikvorhang geöffnet
Schallvorhang - Akustikvorhang - Schallschutzvorhang - geöffnete transparente Nutzungsphase

Der Akustikvorhang bietet Schalldämmung und Schallabsorption auf Knopfdruck

Während der Schallvorhang den Zuschauerraum in den Pausen von den Umbaugeräuschen der Bühne schützen, will werden ähnliche Konstruktionen im Büro genutzt, um den relativ ruhigen workspace von lebhafteren Flächen zu schützen. Mit 5 bis 7-lagigen Konstruktionen lässt sich immerhin ein Schalldämmung von 16 dB bis zu 18 dB realisieren. Berücksichtigt man die extrem hohe Flexibilität der Akustiklösung, immerhin lässt sich der Akustikvorhang einfach und schnell manuell oder elektrisch zufahren oder öffnen, ist das ein guter Wert. Berücksichtigt man darüber hinaus, dass der workspace mit ca. 50 dB Grundgeräuschpegel gar nicht so ruhig ist, entsteht hier eine brauchbare akustische Abschottung. Auf Wunsch entstehen akustisch beruhigte Zonen auf Knopfdruck. Durch entsprechende Materialzugaben (Länge des Vorhangs) lässt sich die Schallabsorption beeinflussen. Etwas mehr Länge führt zu einer stärkeren Welle, auch im geschlossenen Zustand. Die Schallabsorption erhöht sich entsprechend.

Schalldämmung gemäß Zertifikat: 7-lagige Konstruktion 18 dB; 5-lagige Konstruktion 16 dB

Schallschutvorhang geöffnet
Akustikvorhang - offene Situation
Schallvorhang halboffen
Schallschutzvorhang - teilgeschlossen
Akustikvorhang vollständig geschlossen
Schallvorhang - geschlossene Situation
Schallschutzvorhang schirmt die Außenwelt ab
Akustikvorhang für Konzentration

Der Schallschutzvorhang ist hoch flexibel

Der Akustikvorhang ist genau so leicht zu montieren wie der Vorhang zu Hause vor dem Fenster. In kürzester Zeit und ohne Eingriff in die Bausubstanz lassen sich so Räume definieren und leicht veränderlich halten. Gerade dort, wo es darauf ankommt Raumsituationen schnell zu verändern, nehmen wir doch als Beispiel einmal co-working Flächen für veränderliche, parallel arbeitende Teams, ist der Vorhang unschlagbar. Sichtschutz und Schalldämmung reicht aus, um die Silbenverständlichkeit so weit zu reduzieren, dass die Teams räumlich getrennt und ungestört voneinander arbeiten können und die Raumsituation lässt sich spielend leicht ändern, um die Teams, z.B. zum Vortrag der Ergebnisse, räumlich zusammen zuführen.

Schallschutzvorhang optimiert Lounge
Schallvorhang halb geschlossen vor Loungebereich
Akustikvorhang optimiert Nutzbarkeit der Lounge
Schallschutzvorhang optimiert Meetings in der Lounge

Akustikvorhang schwer entflammbar

Die mehrlagige Konstruktion des Schallvorhang besteht aus schwer entflammbaren Materialien, sodass dem Brandschutz Rechnung getragen wird. Die schwere Konstruktion hat eine hohe Eigenspannung, sodass die Flächen immer in gleichförmigen Wellen liegt, also keine Falten schlägt.

Meeting hinter Schallschutzvorhang
Akustikvorhang für den Meetingbereich - auf Wunsch offen oder geschlossen
Akustikvorhang optimiert open space
Schallvorhang im open space - veränderliche Raumstrukturen - optimierte Akustik