Raumgliederung unabhängig vom Gebäude

Das Raumgliederungssystem spart Bürofläche

Raumgliederung selbsttragend und autark

Das Raumgliederungssystem ist ein selbsttragendes System. Es eignet sich für die individuelle Gliederung einer offenen Büro Fläche mit hohen Anforderungen an die Raumakustik, Flexibilität und technische Ausstattung. Das Raumgliederungssystem modulTRAV kann die komplette Elektrifizierung und Beleuchtung der Fläche übernehmen. Zudem verbessern Wandelemente die Akustik auf der Fläche nachhaltig. Je nach Planungsvariante lassen sich recht dichte Flächenbelegungen realisieren, ohne dass Sie dabei akustische Nachteile in Kauf nehmen müssten. modulTRAV, das System zur Gliederung der Büro Fläche, wird einfach frei auf den Fertigfußboden gestellt. Es bleibt so hoch flexibel und kann schnell auf Änderungswünsche reagieren.

Raumgliederung spart Fläche:

  • Flächenverdichtung
  • Gliederung open space
  • „bürofremde“ Flächen nutzen
  • selbsttragend
  • flexibel
  • Kabelmanagement
  • Licht
  • Akustik
Raumgliederungssystem modulTRAV Arbeitsplatz 4er Gruppe

Planungsvariante open office

Die Variante "open office" nutzt das Raumgliederungssystem, um Teams zusammen zu fassen bzw. diese optisch und akustisch zu trennen. Dabei stehen die Arbeitsplätze möglichst in Richtung der schallabsorbierenden Wände, sodass deren Funktion als Schallabsorber unterstützt wird. Zudem sind so die Wände für die Elektrifizierung der Arbeitsplätze nutzbar und können organisiert werden.

open office Raumgliederung ohne Deckenanschluss

Planungsvariante office village

Mit der Variante "office village" weist das Raumgliederungssystem jedem Mitarbeiter einen eigenen Bereich zu. Dieser wird natürlich nicht rundum mit Wandelementen begrenzt. Der Bereich bleibt teiloffen, gibt dem Mitarbeiter aber dennoch das Gefühl, ein eigenes Büro zu bewohnen. Verkehrswege und Arbeitsbereiche sind noch deutlicher abgegrenzt. Auch hier dient die Ausrichtung der Wandelemente der Optimierung der Akustik, der Elketrifizierung und der Organisation der Arbeitsplätze.

office village Raumgliederung ohne Deckenanschluss

Raumgliederung für das flexible Büro

Die Raumgliederung bietet Flexibilität für Ihr Büro durch die einfache und werkzeugfreie Versetzbarkeit der Wandelemente. Die Wände des Raumgliederungssystems sind nicht mit der Systemstruktur, nicht mit dem Baukörper und auch nicht untereinander verschraubt. Die Elemente werden mit ihren speziellen Kopplungsstücken einfach in die untere Profilierung der Traverse eingestellt. Die Wandelemente lassen sich so sehr schnell und jederzeit versetzen. Alleine das einfache Umsetzen von Wandelementen passt die Raumgliederung an die Bedürfnisse Ihres Teams an.

zu Flächeneffizienz

Das Raumgliederungssystem ermöglicht eine effektive Nutzung der Bürofläche. Die integrierte Elektrifizierung macht die Arbeitsplätze unabhängig vom Baukörper.

zu Raumakustik

Die Ausführung und Qualität der Akustikelemente, wie auch deren Positionierung am Arbeitsplatz, trägt maßgeblich zur Verbesserung der Raumakustik bei.

zu Plug and Play

Die integrierte Elektrifizierung des Raumgliederungssystems ermöglicht die Erschließung von Büroflächen, die auf konventionelle Weise nicht zu nutzen wären.

zu Konstruktion

Das System besteht aus einem Traversensystem und den leicht versetzbaren Wänden. Das Traversensystem vernetzt die Fläche und ermöglicht die vom Baukörper entkoppelte Planung.